Pädagogischer Tag am Albert-Einstein-Gymnasium Ulm

06. Februar 2018
8.00 – 16.30 Uhr

Teilnehmer: Schüler ab Klasse 9, Eltern, Lehrkräfte
Bitte mitbringen: Laptops, Tablets

8.00 – 9.30 Uhr

Einführung

Begrüßung                OStD Bernhard Meyer

Impulsreferat
mit anschließender
Diskussion                 Prof. Dr. Harald Groß

Vortragsraum

9.30 – 12.30

Workshops

1.    Handynutzung – S,E,L*  (Moderation: Frau Skipski, Medienbeauftragte der Stadt Ulm)
2.    Digitale Selbstorganisation – L* (Herr Blasum, Herr Werner) – 2x*
3.    Zukunftswerkstatt Digitale Schule S-E-L*(Herr Jeske, Herr Lamp)
4.    Datenschutz – L* (Herr Manz) – 2x
5.    Digitale Raumausstattung – L* (Herr Dentler)– 2x
6.    Laptopeinsatz/Computerräume – L* (Frau Scholz) – 2x
7.    Arbeit mit der FWU-Mediathek – L* (Herr Zloch) – 2x

s. gesonderter

Raumplan

12.30-13.30

Mittagspause

13.30 – 16.00 Uhr

Arbeit in den Fachschaften

1.    Handynutzung – S,E,L  (Moderation: Frau Skipski, Medienbeauftragte der Stadt Ulm)
2.    FS-NWT (CAD, 3D-Druck)
3.    FS-Spo (Datenschutz, Digitale Leistungserfassung)
4.    FS-Ge/Geo (Arbeit mit der Bibox, digitale Lehrmaterialen – Westermann Verlag)
5.    FS-M (Arbeit mit Geogebra)
6.    FS-En (Digitale Lehrwerke, DUP)
7.    FS-Bio/Ch (Digitalisierung im naturwiss. FU)

s. gesonderter Raumplan

16-00 – 16.30 Uhr              Abschlussreflexion                                                                     E1/E2

 

 

 

*: S,E,L: Workshop zugänglich für: Schüler/Eltern/Lehrkräfte; L: nur Lehrkräfte

*: 2x: Workshop wird zweimal hintereinander à 90 Minuten durchgeführt