In allen Ausstellungsabteilungen wurde fleißig gezeichnet und genau beobachtet – hier ein kleine Auswahl der entstandenen Arbeiten.

Wir, also die Klasse 7B des Albert-Einstein-Gymnasiums Ulm waren vor den Weihnachtsferien am 12.12.2017 im Museum Ulm und haben uns verschiedene Ausstellungsbereiche im Rahmen einer Führung angeschaut. Von der Steinzeit über die Moderne bis zur zeitgenössischen Kunst. Uns hat es dort gefallen und vor allem die Sammlung zur Steinzeitkunst hat uns besonders angesprochen.
Im Anschluss an die Führung hatten wir unterschiedliche Arbeitsaufträge, die wir in kleinen Gruppen, verteilt im Museum zu erledigen hatten. Begleitet und organisiert haben den besonderen Vormittag im Museum Frau Kauffold und Herr Greifendorf.