Die Teilnahme am diesjährigen Mathematik-Teamwettbewerb Bolyai hat sich für unsere Schule gelohnt: Insgesamt 20 Schülerinnen und Schüler und zwei Lehrerinnen und Lehrer wurden am Freitag den 13. bei der Siegerehrung für Baden-Württemberg in Sasbach geehrt.

Den Paukenschlag hatten sich die Organisatoren bis ganz zum Ende aufgehoben. Denn erst dann wurde verkündet, dass von 32 deutschen Teilnehmern am großen Finale in Budapest vier aus dem Albert-Einstein-Gymnasium kommen werden.

Bolyai 2015_3

„Bermuda Viereck“; Sieger Deutschland und Teilnehmer am Finale in Budapest Jahrgangsstufe 8

Das Team „Bermuda Viereck“ gewann nicht nur den Wettbewerb in Baden-Württemberg, sondern erzielte mit 172 Punkten auch das beste Ergebnis einer Gruppe aus der 8. Klasse in ganz Deutschland. Die vier Jungs aus dem Hochbegabtenzug hatten offensichtlich am besten geknobelt, gerechnet und zusammengearbeitet, um die anspruchsvollen Aufgaben des Bolyai-Wettbewerbs zu lösen und werden sich am 29. Juni mit den Siegern der anderen europäischen Teilnehmerländer in Budapest messen. Begleitet werden sie von Frau Rist und Herrn Meisl, die den Wettbewerb an der Schule organisierten und die jungen Rechenkünstler darauf vorbereiteten. Einen ausgezeichneten fünften Platz erkämpfte sich das Team „Wahrscheinlichkeit“, ebenfalls aus der 8e.

 

 

 

Bolyai 2015_2

„The Smartys“; Sieger Baden-Württemberg Jahrgangsstufe 6

Genauso erfolgreich wie ihre älteren Vorbilder schnitten die Jungen und Mädchen aus der 6. Klasse ab: „The Smartys“ belegten mit 155 Punkten den ersten Platz in Baden-Württemberg und machten damit ihrem Namen alle Ehre, zur Einladung nach Budapest fehlten lediglich 4 Punkte. Platz zwei im Ländle ging ebenfalls an die Hochbegabtenklasse aus Wiblingen. „Die Mathesauger“ teilten sich diesen Rang mit einer Klasse aus Sasbach. Und auch das Team „Dark Light“ der 6e wurde für einen bemerkenswerten fünften Platz ausgezeichnet und zählt damit zu den Preisträgern.

Wir sind stolz auf die Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler und gratulieren zu diesem fantastischen Abschneiden. Unser Dank gilt darüber hinaus den Eltern, die die Teilnahme an der Siegerehrung durch ihr Engagement erst möglich machten.

Bolyai 2015_1

Die Preisträger des Albert-Einstein-Gymnasiums in Sasbach

 

(M. Meisl)