Bei gutem Laufwetter starteten über 60 Schülerinnen und Schüler unserer Schule bei den Schülerläufen des Einstein-Marathons. Dabei wurden drei Podestplätze erreicht:

Platz eins belegte Melissa Ringeis (Jahrgang 2001; 1500m in 5:09 min), die ihre Leistung im Vergleich zum Vorjahr um 39 Sekunden verbessern konnte!

Felix Timmermann (Jahrgang 2001, 1500m in 5:07 min) verbesserte sich um 28 Sekunden und belegte Platz 2. Sebastian Günzel (Jahrgang 1997; 5000m in 15:33 min) erreichte Platz 3. Wir gratulieren zu diesen hervorragenden Leistungen!

Zu den besten 100 ihrer Altersklasse gehörten:

Jahrgang 2002, 1500m: Leonie Embacher (44.), Rahel Kestler (78.), Laura Strobel (81.), Simon Strobel (58.) und Jule Zimmermann (28.)

Jahrgang 2001/2000, 1500m: Daniel Bender (71.), Deniz Erten (12.), Selina Motsch (29.), Melissa Ringeis(1.), Lisa Schwachhofer (24.) und Felix Timmermann (2.).

Jahrgang 1999/1998, 2500m: Carolin Bachteler (66.), Sabrina Günzel (21.), Jonas Häußler (18.), Annika Kestler (39.), Tobias Kloos (21.), Jana Marks (91.), Lukas Maucher (19.), Fabian Schinnerling (28.), Nicole Schneid (35.), Sven Zech (13.).

Jahrgang 1997/1996, 5000m: Sebastian Günzel (3.), Erinna Kitzig (15.), Sarah Lott (19.), Mirjam Reich (20.), Florian Schinnerling (20.) und David Stahl (15.).

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihrer erfolgreichen Teilnahme!
Stefanie Egle (für die Sportfachschaft)

Und hier noch ein paar Impressionen: