SDC11040Politiker – das ist doch der coole Job, wo man sich alle zwei Wochen in einer Plenarsitzung lümmelt und dafür eine Menge Kohle samt einer traumhaften Altersversorgung einsackt. So mag sogar das eine oder andere Mitglied der Politik-AG  gedacht haben. Dies, wohlgemerkt, vor dem Besuch von MdL Filius von den GRÜNEN am 14.3.2014

Obwohl er gleich im Anschluss einen weiteren Termin auf dem Eselsberg hatte, kam der Landtagsabgeordnete sportlich mit dem Fahrrad nach Wiblingen und klärte uns über seinen dicht gepackten Terminkalender auf. „Ich könnte fast noch einmal so viele Termine wahrnehmen, wenn ich alle Einladungen berücksichtigen würde“ (Merke: nichts für Menschen, die eine  begrenzte Arbeitszeit und ein geregeltes Familienleben schätzen).

Der Mann war aber auch eine sprudelnde Informationsquelle und ein begeisterter Debattierer: Der Polizeieinsatz auf der Göppinger Anti-Nazi-Demo, der EnBW-Untersuchungsausschuss und die grüne Bildungspolitik mit dem umstrittenen Bildungsplan 2015 waren die wichtigsten Themen.

 

 

SDC11039Vor allem bei letzterem ging es „zur Sache“ und Herr Filius mag sich stellenweise wie in einem Untersuchungsausschuss gefühlt haben – nur mit vertauschten Rollen.

Unter den zahlreichen Schülern waren auch eine Reihe von „Alumni“, ehemalige Mitglieder der Pol-AG, die schon längst studieren ( ja, auch Politikwissenschaft !).

Herr Filius war von der Existenz und der Tätigkeit der Politik-AG so angetan, dass er uns spontan in den Landtag einlud.