Vom 16. bis zum 17. April 2018 war die Klasse 5e mit ihren Klassenlehrern Herrn Krischker und Frau Zeisel auf Kennenlerntagen in Blaubeuren. Die Klasse wanderte viel und besuchte dabei auch den Blautopf. Nebenbei lernten die Schülerinnen und Schüler noch verschiedene Kräuter (z. B. Löwenzahn und Sauerampfer) kennen. Sie stellten mit einer Klinge aus Feuerstein und einem Holzgriff ein eigenes Steinzeit-Messer her. Danach machten sie ein Feuer mit ihrem selbst gesammelten Brennmaterial und grillten über dem Feuer Würstchen und Stockbrot. Zum Nachtisch gab es Schokobananen. Außerdem machte die Klasse noch eine Nachtwanderung über die Felsen rund um Blaubeuren. Am Ende waren alle happy und fanden es alle sehr schade, dass die Kennenlerntage schon vorüber waren.