Am 28.12.2013 berichtete die Südwest Presse über den neuesten Stand der Diskussion um die bestehenden Hochbegabtenzüge. Laut einem Artikel der Südwest Presse sicherte Kultusminister Andreas Stoch zu, dass an der bestehenden Förderstruktur für Hochbegabte auch weiterhin festgehalten werde.

2013 12-28 Hochbegabtenzug