Die 9C hat im Rahmen eines Kunstprojekts den Boden eines Zwischennutzungsobjekts in Neu-Ulm gestaltet. 
Mit Lack, Pinsel, Unmengen Klebeband und viel Anstrengung wurde das riesige Format an einem kompletten Schultag fertiggestellt.
Spannend auch für die Klasse: wie wird der ganze Raum bis zur feierlichen Eröffnung dann aussehen und genutzt werden. 
Die Fachschaft Bildende Kunst bedankt sich auch für die tolle Kooperation mit den Machern von Griesbadgalerie und Stiege, allen voran Frau Petra Schmitt.