Jungenmannschaft des Gymnasiums Ulm-Wiblingen wird Landessieger von Baden-Württemberg

Die Jungenmannschaft des Gymnasiums Ulm-Wiblingen wurde am 16.03.2005 in Reutlingen in der Altersklasse Wk IV/1 im Rahmen des Bundeswettbewerbs der Schulen „Jugend trainiert für Olympia“ Landessieger Baden-Württemberg. Für das Gymnasium Ulm-Wiblingen spielten: Matthias Häußler, Markus Stolz, Jonathan Zimmermann und Lukas Zimmermann. Sie besiegten die Mannschaften des Gymnasiums Achern, der Teckrealschule Kirchheim und des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums in Durmersheim.

 

 

2. Platz für die Jungenmannschaft des Gymnasiums Ulm-Wiblingen in Baden-Württemberg

 

Am 24. März 2004 errang die Jungenmannschaft des Gymnasiums Ulm-Wiblingen im Landesfinale einen hervorragenden 2.Platz. Nach Siegen gegen das Johannes-Kepler-Gymnasium Stuttgart und das Burghardt-Gymnasium Buchen musste sich unsere Mannschaft erst im Endspiel gegen die Mannschaft der Grimmelshausenschule Renchen geschlagen geben.

 

 

 

 

 

 

 

Für das Gymnasium Ulm-Wiblingen spielten:

Matthias Häußler, Oliver Gruppe, Kevin Kaiser und Jonathan Zimmermann.