Am Landeswettbewerb Mathematik nahmen dieses Jahr 604 Jugendliche von Realschulen und Gymnasien teil; darunter waren vom Albert-Einstein-Gymnasium Thomas Jelonnek und Lisa Marie Wallner.

LWMathematikIn der ersten Runde des Wettbewerbs wurden insgesamt sechs Aufgaben aus verschiedensten Gebieten der Mathematik wie z.B. Geometrie, Algebra, Wahrscheinlichkeitsrechnung und Zahlentheorie gestellt. Nun galt es die Mathematikkenntnisse aus Klasse 8 und 9 einzusetzen.

Hierbei erzielte

Thomas Jelonnek einen ausgezeichneten 1. Preis

und wurde mit einer Urkunde und einem Buchpreis geehrt. Zudem qualifizierte er sich für die zweite Runde des Wettbewerbs, die im Mai und Juni 2014 stattfinden wird.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!