Die Klasse 5e unserer Schule hat den Klassenwettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ gewonnen. Bei dieser Veranstaltung geht es darum, im Klassenverband die Prüfungsaufgaben zu bearbeiten und die Lösungen geeignet darzustellen. Es kommt also vielmehr auf Teamwork an als auf die Rechenkünste des Einzelnen. Traditionell wurde die erste Aufgabe dabei in Englisch gestellt und beantwortet.
Die drei besten 5. Klassen aus dem Regierungsbezirk Tübingen wurden am Freitag ins Ravensburger Spieleland eingeladen. Dort fand zuerst die Siegerehrung von „Mathematik ohne Grenzen“ statt, im Anschluss durften die Jugendlichen nach Herzenslust die Attraktionen des Freizeitparks genießen.
Die 5e reiht sich damit als dritte Klasse unserer Schule in die Liste der Sieger von „Mathe ohne Grenzen“ ein – herzlichen Glückwunsch!

Siegerfoto mit Dr. Susanne Pacher und Dr. Michael Kölle

Siegerfoto mit Dr. Susanne Pacher und Dr. Michael Kölle

Siegerpokal

Siegerpokal