Rhea Silvia und Mars, Romulus und Remus – alles schön und gut … aber hat einer mal gefragt, wie es der Wölfin, der lupa, bei dem Ganzen gegangen ist?

Diese Frage hatten die Wettbewerber des Latein-Wettbewerbs „nux mensis“ (Denknuss des Monats) im November zu beantworten. Die Geschichte, Geschichte, die Svea Baumann (7e) geschrieben hat, ist unschlagbar gut, ein Genuss zu lesen!

Eine wahre Wonne für die Jury waren auch die Comics, die die sechsten Lateinklassen zum Wagenrennen im Circus Maximus im Oktober geschrieben und gemalt haben. Die nux für den Oktober ging verdientermaßen an Svenja Minisini (6c) . Dicht gefolgt von den Comics von Niko Hönig (6e)  und Kai Gruhn (6e). Comics, die ebenfalls so schön und einfallsreich sind, dass wir sie euch nicht vorenthalten wollen!

Die nächste nux mensis gibt’s im Neuen Jahr für die 8. Klassen! Valete!