Wer träumt nicht vom Schlaraffenland? Leckereien und Faulenzen ohne Ende! Doch wie es wirklich zugeht bei Vielfraßen, Faulpelzen und Schlafmützen, davon erzählt auf humorvolle Art das „Schlaraffentheater“. Essen, schlafen, essen, schlafen – unbegrenzte Köstlichkeiten und ewiges Faulenzen. Das kann auf Dauer ganz schön anstrengend sein. Der anfänglichen Begeisterung folgt nur noch Langeweile und Übersättigung. Gut, dass einige Spielfiguren, Bücherwürmer und Leseratten, Sportstars, Reiselustige und sogar eine Theatertruppe für Unterhaltung sorgen. Am Ende wird klar: Schön wird das Leben nur, wenn man es selbst in die Hand nimmt.

Die acht abwechslungsreichen „Ohrwurmlieder“ umfassen musikalische Stilrichtungen vom fetzigen Rock ’n’ Roll bis zur sanften Ballade und vom eingängigen Kinderlied bis zum coolen Rap. Es musizieren Solisten und der Unterstufenchor Klasse 5 und 6 unter der Gesamtleitung von Stefan Glasbrenner. Die szenische Einstudierung übernahm Silke Treskatis.

Wir laden alle recht herzlich zu diesem weiteren musikalischen Höhepunkt in unserem Jubiläumsjahr ein und wünschen Ihnen eine köstliche Reise ins Land der Träume.

Für alle Klassen 5 und 6 findet am Mittwoch, den 06.07.2016 9.35 Uhr eine Aufführung in den Räumen E1 und E2 des Gymnasiums statt.

IMG_9889