Das zweitägige BEST-Seminar zur Berufs- und Studienfachorientierung fand im kiz (Kommunikations- und Informationszentrum der Universität Ulm) statt. Durchgeführt wurde das Seminar von Christiane Westhauser, die Leiterin der Zentralen Studienberatung der Universität Ulm ist. Mitgewirkt hat als BEST-Trainer Dr. Christof Rieber.

Die Teilnehmer(innen) kamen von folgenden Schulen: Albert-Einstein-Gymnasium Ulm, Anna-Essinger-Gymnasium Ulm, Helfenstein-Gymnasium Geislingen, Gymnasium Vöhringen, Kepler-Gymnasium Ulm, Friedrich-List-Schule Ulm und Valckenburgschule Ulm.

BEST 3

Bei der Arbeit mit Christiane Westhauser

Das Mädchen Quartett vom Albert-Einstein-Gymnasium Ulm bei der Präsentation des Themas „Was kostet ein Studium?“

v.l.n.r. Lisa Welz (11c), Anastasia Krupke (11b), Lara Seidel (11d), Jacqueline Schenk (11c)

v.l.n.r. Lisa Welz (11c), Anastasia Krupke (11b), Lara Seidel (11d), Jacqueline Schenk (11c)

Zum Abschluss überreichte Jacqueline Schenk am zweiten Tag des BEST-Seminars (Mittwoch, 10. Juli 2013) das Geschenk der Teilnehmer an Christiane Westhauser: den serbisch-deutschen Ajouni/Schünemann-Krimi „Kornblumenblau“ (2012), welcher in der Donaumetropole Belgrad spielt.