Die GS-Gym-Ausstellung „vita Romana“ (Römisches Leben), die als Regionalprojekt der Grundschulkooperation von der Sägefeldschule zusammen mit den Fächern Geschichte und Latein des Albert-Einstein-Gymnasiums Ulm-Wiblingen auf die Beine gestellt wurde, konnte im Bürgerzentrum Wiblingen und im Gymnasium nicht nur einen ansehnlichen Besucherstrom von Groß und Klein verzeichnen, sondern es gab auch richtig viele, die an dem Quiz dieser „Mitmachaustellung“ teilgenommen haben – Danke dafür!

Gewonnen haben Daniel Weggenmann und Sandya Emigholz vom Albert-Einstein-Gymnasium sowie Karlo Miskovic von der Spitalhofschule. Herzlichen Glückwunsch! Das „Römische Überraschungspaket“ wird euch in Kürze zugestellt!

Und wer die Ausstellung nicht gesehen hat: Hier noch ein paar Impressionen …