Sucht- und Drogenprävention für die Jahrgangsstufe 8

04. Feb 2019

Fachkräfte des Polizeipräsidiums Ulm, der Psychosozialen Beratungsstelle und des Landratsamts werden als Referenten die Schüler der 8. Klassen in einer vierstündigen Präventionsveranstaltung informieren.

Fachkräfte des Polizeipräsidiums Ulm, der Psychosozialen Beratungsstelle und des Landratsamts werden als Referenten die Schüler der 8. Klassen in einer vierstündigen Präventionsveranstaltung über folgende Themen informieren:

  • rechtliche Einordnung von legalen und illegalen Suchtmitteln/ Drogen
  • Möglichkeiten zur Förderung von risikoarmem Umgang mit Suchtmitteln
  • regionale und überregionale Hilfsangebote

Diese Veranstaltung stellt einen Baustein der Präventionsarbeit an unserer Schule dar.

An folgenden Terminen finden die einzelnen Veranstaltungen statt (jeweils 1. – 4. Stunde):

  • 8e: 14.02.19
  • 8a und 8b: 27.02.19
  • 8c und 8d: 21.03.19

Begleitend dazu möchten wir auch zu einem Elternabend zu diesem Themengebiet einladen. Dieser findet statt am Dienstag, den 19.03.19, Beginn um 19.30 Uhr im Vortragsraum.