Stationentraining „Smartphone & Co.“ für die Klassen 5

10. Dez 2019

Die Medienpädagogin Frau Skipski wird im Januar und Februar für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 ein dreistündiges Stationentraining zum Thema „Smartphone & Co.“ durchführen. 

Da digitale Medien ein fester Bestandteil im Leben der Kinder sind und das Smartphone häufig nicht mehr wegzudenken ist, ist dieses Training ein Baustein der Präventionsarbeit am Albert-Einstein-Gymnasium. Wie der sinnvolle Umgang mit den digitalen Medien aussehen kann, worauf man aus rechtlicher Sicht achten muss und wie man vernünftig mit persönlichen Daten umgeht, werden die Schülerinnen und Schüler in praktischer Gruppenarbeit erfahren. 

Tanja Halter-Bieg, Präventionsbeauftragte