Pangea-Mathematikwettbewerb

15. Jan 2020

Wir haben es wieder geschafft: Auch 2019 gehörte das Albert-Einstein-Gymnasium zu den Top 10 der erfolgreichsten Schulen im Pangea-Mathe-Wettbewerb! 

Am 03.03.2020 gilt es diesen Status zu sichern! Los gehts!

Pangea Teilnahme

Liebe Eltern,

wir laden Ihr Kind ein, am diesjährigen Pangea-Mathematikwettbewerb am Dienstag, den 03.03.2020, zu Unterrichtszeiten an der Schule teilzunehmen. Das Ziel und der besondere Anreiz des Wettbewerbs sind die Motivation der Schülerinnen und Schüler zur Mathematik. Bei Pangea sind die Aufgaben so geschickt gestaltet, dass viele in der Vorrunde für jeden lösbar sind. Das Knobeln und Grübeln wie auch der Spaß an der Logik und der Rechenkunst stehen dabei im Vordergrund. Der Pangea-Mathematikwettbewerb ist ein bundesweiter, dreigliedriger Wettbewerb für die Klassenstufen 3-10. 

Die ersten 500 Schüler je Klassenstufe erreichen die Zwischenrunde, aus denen sich jeweils die ersten zehn Schülerinnen und Schüler für das Regionalfinale qualifizieren, welches an sechs Orten bundesweit stattfindet. Jeder Teilnehmer bekommt eine Teilnehmer-ID und ein dazugehöriges Passwort. Diese Daten sind sorgfältig aufzubewahren. Damit können Sie sich mit Ihrem Kind im Anmeldeportal unter https://anmeldung.pangea-wettbewerb.de einloggen. Nach sechs Wochen finden Sie hier die Ergebnisse Ihres Kindes sowie eine transparente, gut verständliche Auswertung nach Themen, die Ihnen hilft, den Lernstand Ihres Kindes einzuschätzen. Ein Online-Zeugnis und eine Teilnahmeurkunde können ebenfalls eingesehen und ausgedruckt werden.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist für alle Beteiligten kostenlos. Zu weiteren Themen wie dem Datenschutz, dem Wettbewerbsablauf und den aktuellen Terminen informieren Sie sich bitte auf unserer Homepage oder direkt unter https://pangea-wettbewerb.de/eltern/

2018 und 2019 waren unsere Schülerinnen und Schüler bei „Pangea“ so erfolgreich, dass das Albert-Einstein-Gymnasium bundesweit jeweils zu den zehn erfolgreichsten Schulen zählte. Wir hoffen natürlich, dass wir 2020 an diese Erfolge anknüpfen können. 12

In diesem Sinne freuen wir uns auf eine rege Teilnahme und wünschen Ihrem Kind viel Erfolg und last, but not least viel Freude beim Knobeln und Rechnen!


A. Göbel und A. Becker 

(Koordination Wettbewerbe und Akademien am Albert-Einstein-Gymnasium)