Mathe im Mai

02. Jul 2020

Mathe im Mai

„Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus“ heißt es in einem bekannten Volkslied. In diesem Jahr hat der Mai auch einen – bis dahin nicht existierenden – Mathe-Wettbewerb mitgebracht: „Mathe im Mai“, der von den Organisatoren von „Mathe im Advent“ ins Leben gerufen wurde.

Wir freuen uns, dass eine Schülerin und zwei Schüler unserer Schule mit großem Erfolg daran teilgenommen haben: 

  • Tim Köhler (Kl. 5d) 
  • Ida Völk (Kl. 6b) 
  • Jan Klopfer (Kl. 6b) 

Ihr habt alle Aufgaben bearbeitet, richtig gelöst und dafür jeweils eine Urkunde erhalten. Wir gratulieren sehr herzlich zu diesem tollen Erfolg! In einem anderen Volkslied heißt es außerdem: „Alles neu macht der Mai, macht die Seele frisch und frei.“ Wir hoffen, dass das auf euch zutreffend war, und ihr nun frisch und frei in den Juni und damit auch wieder in den Präsenzunterricht starten konntet! Eines bzw. EINER ist für uns allerdings nicht neu: Tim Köhler ist unser (alt-)bewährter Meister der monatlichen Mathe-Wettbewerbe. Sowohl bei „Mathe im Advent“ als auch bei „Mathe im April“ und bei „Mathe im Mai“ konnte er konstant alle Aufgaben korrekt lösen. Das ist eine herausragende Leistung, Tim! Wir wünschen Dir und natürlich auch allen anderen Schülerinnen und Schülern weiterhin viel Freude beim Knobeln und Rätseln!

Anne Becker und Alexandra Göbel