Hall of Fame

Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern -auch denen, die hier nicht aufgelistet sind- zu ihren Erfolgen!

A. Becker und A. Göbel

Wettbewerb

Einsteins Welt der Wettbewerbe

Quiz des Newsletters


Ausgabe 1
Jan Lukas Lindner (Kl. 8e), David Hamberger (JS 1), Lisa Eberhard (Kl. 6e), Benedikt Schure (Kl. 6e)

Ausgabe 2
Seban Audi (Kl. 9b)

Ausgabe 3
Fabian Brenner (Kl. 6e)
Benedikt Schure (Kl. 6e)
Lisa Eberhardt (Kl. 6e)

Sprachen

Vorlese Wettbewerb

Alena Domic (Kl. 6b) konnte sich gegen ihre Mitstreiter*innen aus der sechsten Klassenstufe durchsetzen und wurde als beste Vorleserin des Albert-Einstein-Gymnasium zum Regionalentscheid geschickt.

Dort konnte sie gegen sieben Mädchen und einen Jungen von anderen Ulmer Schulen antreten und sich in einem Kopf-an-Kopf-Rennen durchsetzen: Herzliche Glückwünsche, Alena, du bist (in deiner Jahrgangs­stufe) die beste Vorleserin Ulms!

Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Solo-Wettbewerb: Nico Hönig, Kl. 10e, erhält für seinen Beitrag den 3. Landespreis Ba.-Wü.

Team-Wettbewerb: Die Klasse 10e erhält für ihren Film-Beitrag eine Teilnahme-Urkunde.

Vorlesewettbewerb Französisch zum deutsch-französischen Tag

Alexandra Szidat (Kl. 7e) konnte die Jury überzeugen und sich gegen ihre Mitstreiter aus der eigenen Schule, dem St.-Hildegard-Gymnasium und dem Kepler-Gymnasium durchsetzen!

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

Alena Domic, Klasse 6b

„Nux mensis“ (Lateinwettbewerb um die goldene Nuss)


November-Siegerteam (Aufgabe „Comic entwerfen“)

Sophie Kolassa, Philipp Kolassa und Marie-Christine Wieben (Klasse 6e) 

Dezember-Siegerin:
Lucie Dieker (Kl. 7c)

MINT

Känguru der Mathematik

Bei 130 Schülerinnen und Schülern des Albert-Einstein-Gymnasiums, die an diesem Wettbewerb teilnahmen, konnten viele hervorragende Ergebnisse „verbucht“ werden. 

Die volle Punktzahl erreichten:

  • Meo Nador (Kl. 5b)
  • Casimir Wagner (Kl. 5e)
  • Lina Mack, Ida Völk und Vincent Wörle (Kl. 6b)
  • Jannis Rieken (Kl. 6e)
  • Jonas Arndt (Kl. 10e) 

Außerdem möchten wir folgenden Schülerinnen und Schülern gratulieren, die in Kl. 5 und 6 über 100 von maximal 120 Punkten bzw. in Kl. 7 und 8 über 130 von maximal 150 holen konnten:

  • David Graf (Kl. 5a)
  • Anna-Maria Franz und Mika Schuster (Kl. 5b)
  • Mina Ayderus, Jarno Schmidt, Amelie Vogt, Arnold Wagner, Arthur Wagner und Vincent Weggenmann (Kl. 5c)
  • Tim Köhler und Jakob Tadarus (Kl. 5d)
  • Leonard Fuchs und David Steiner (Kl. 5e)
  • Eva-Maria Heinisch (Kl. 6a)
  • Julian Binder und Patrizia Wegerer (Kl. 6b)
  • Paul Hübner und Sophie Kolassa (Kl. 6e)
  • Glib Smirnov und Yegor Smirnov (Kl. 7c)
  • Lotta Ertle, Emilian Klefe und David Piehler (Kl. 7e)
  • Johanna Hegele (Kl. 8b)
jugend forscht

Wir gratulieren Simon Stückrad (Kl. 10b): Das gemeinsame Projekt „ upps – das hält ja!“, das er mit zwei weiteren Schülern von anderen Schulen entwickelte und durchführte, wurde mit dem Regionalsieg „Technik“ ausgezeichnet

Jugend testet

Johanna Hegele (Kl. 8b) untersuchte die Funktion von kostenlosen Vokabeltrainer-Apps in Latein. Ihre schriftliche Ausarbeitung dazu wurde von „Jugend testet 2020“ als eine der besten 20 eingereichten Arbeiten ausgezeichnet. Zusätzlich zu einer Urkunde erhielt Johanna ein Jahresabo für die Zeitschrift „test“ der Stiftung Warentest.

Biber Informatik Wettbewerb

Biber-Informatik-Wettbewerb

Platz

Name

Punkte

Klassenstufe 5 und 6

1. Platz

Linda Martin und Celina Huppert, 5e
Casimir Wagner, 5e

144 Punkte
144 Punkte

3. Platz

Fabian Brenner, 6e
Paul Hübner und Leon Klaiber, 6e
Jannis Rieken und Jonathan Buchholz, 6e
Emma Heißig, 5c
Devid Pfunt und Niklas Karri, 5d

132 Punkte
132 Punkte
132 Punkte
128 Punkte
124 Punkte

Klassenstufe 7 und 8

1. Platz

Lotta Ertle, 7e
Max Mim und Ben Esser, 7a
Johanna Schlink und Lea Schreyögg, 7d

180 Punkte
180 Punkte
180 Punkte

2. Platz

Marc Mesters und Daniel Merkel, 7a
Lilli Baumann, 7e    
Ruppert Klinger und Emilian Klefe, 7e
Zoe Oberle und Carlotta Hauf, 7d
David Piehler und Benjamin Lang, 7e
Alexandra Szidat, 7e    

172 unkte
164 Punkte
164 Punkte
164 Punkte
164 Punkte
162 Punkte

3. Platz

Angelika Oral, 7e    
Lasse Tolksdorf und Manuel Klöble, 7d    
Moritz Sticht, 7d    
Jennifer Fischbach und Anna Karpenko, 7d    
Arthur Brinster, 7a    

152 Punkte
148 Punkte
134 Punkte
128 Punkte
123 Punkte

Außerdem erhielten weitere 38 Schülerinnen und Schüler einen Anerkennungspreis für ihre Teilnahme!

Insgesamt nahmen 107 Schülerinnen und Schüler teil – ein neuer Rekordwert für unsere Schule! (Dafür gab es auch eine Urkunde vom „Informatik-Biber“ für das Albert-Einstein-Gymnasium!

Heureka

Heureka!-Wettbewerb: Mensch und Natur

Im November 2019 stellten sich 59 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 den abwechslungsreichen und anspruchsvollen Fragen aus den Themengebieten Mensch, Natur, Technik und Umwelt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen und wurden am 27.01.2020 mit Preisen und Urkunden belohnt:


Zu einem 3. Preis auf Schulebene gratulieren wir: 
Linda Martin, Julian Binder, Cian Scherenberger, Kevin Friese und Samuel Bisle!


Einen 2. Preis auf Schulebene erhielten: 
Elena Kramer, Vinzent Thuning, Jan Klopfer, Moritz Sticht und Fabian Fuchs!


Die 1. Preise auf Schulebene gingen an: 
David Klarer, Jannis Rieken, David Lückemeyer und Jan Lukas Lindner!


Sogar auf Landesebene konnten zwei Auszeichnungen vergeben werden: 
Einen 3. Preis der Klassenstufe 5 bzw. 8 in Baden-Württemberg erhielten Celina Huppert und Julian Schiller. 

Pangea

Im vergangenen Kalenderjahr wurde unsere Schule – wie auch schon 2018 – mit diesem hervorragenden Titel ausgezeichnet: Das Albert-Einstein-Gymnasium gehörte im Pangea-Wettbewerb 2019 zu den zehn erfolgreichsten Schulen in ganz Deutschland!!! Wir sind mächtig stolz auf alle, die dazu beigetragen haben!

2020 können wir sieben Schülerinnen und Schülern des Albert-Einstein-Gymnasiums zu ihren hervorragenden Ergebnissen gratulieren: Ihr gehört zu den 500 Besten in Eurer Klassenstufe! DEUTSCHLANDWEIT!

Namentlich sind das:

  • Niklas Karri und Casimir Wagner (Kl. 5, TOP 500 aus 20.395 TN)
  • Sophie Kolassa und Tobias Schäfer (Kl. 6, TOP 500 aus 18.683 TN)
  • David Piehler (Kl. 7, TOP 500 aus 14.802 TN)
  • Laura Heintz (Kl. 8, TOP 500 aus 10.044 TN)
  • Jonas Arndt (Kl. 10, TOP 500 aus 5.318 TN)

Wir gratulieren Euch sehr herzlich zu diesen hervorragenden Leistungen! Schließlich musstet Ihr Euch gegenüber mehreren tausend Teilnehmer*innen (TN) durchsetzen!

Knapp an der Auszeichnung „vorbeigeschrammt“ sind:

  • Jonathan Buchholz und Jannis Rieken (Kl. 6)
  • Felix Rieger (Kl. 7)

Ihr gehört aber in Eurer Klassenstufe immer noch zu den 50 Besten in ganz Baden-Württemberg! Applaus!

Mit diesen Ergebnissen aus der Vorrunde hätten wir bestimmt auch 2020 wieder ein heißes Eisen für die Auszeichnung „TOP 10 Schule in Baden-Württemberg“ im Feuer gehabt, die wir 2018 und 2019 als Schule erhielten! Doch leider, leider wurden aufgrund der aktuellen Lage die Zwischenrunde und das Landesfinale von Pangea abgesagt.

Landeswettbewerb Mathematik (1. Runde)

Jonas Arndt, Kl. 10e, 1. Preis
Casimir Wagner, Kl. 5e, 2. Preis

Urkunde und Buchpreis, Qualifikation für die zweite Runde!

Bundeswettbewerb Mathematik, 1. Runde 

Jurek Lang (Kl. 11, 2. Preis) und Jonas Arndt (Kl. 10e, 3. Preis) qualifizieren sich für die nächste Runde! 

Physik im Advent

Physik im Advent

Julian Schiller, Kl. 8e, hat 24 von 24 Aufgaben korrekt gelöst! Perfekt! 

Mathe im Advent

Tim Köhler, Kl. 5d, hat 24 von 24 Aufgaben korrekt gelöst! Perfekt! 

Mathe im April

Salma Ibrahim (Kl. 5d), Tim Köhler (Kl. 5d), Vincent Wörle (Kl. 6b) und Julian Schiller (Kl. 8e) haben alle 13 Aufgaben bearbeitet, richtig gelöst und dafür jeweils eine Urkunde erhalten.

Mathe im Mai

Tim Köhler (Kl. 5d), Ida Völk (Kl. 6b), Jan Klopfer (Kl. 6b) und Marc Müller (Kl. 9e) haben alle Aufgaben korrekt gelöst!

Mathematik ohne Grenzen

Für unsere Klassen, die 2020 im regulären oder im Junior-Wettbewerb teilgenommen haben, hat es dieses Mal nicht fürs „Treppchen“ gereicht, aber ein 5. oder 6. Platz (Klasse 5e und 6e) ist ja auch echt gut! … Und selbst ein 14. Platz in ganz Baden-Württemberg (Klasse 9e) kann sich sehen lassen!   

Mathematik Olympiade

Mathematik-Olympiade, Landesrunde BW


Jonas Arndt, Kl. 10e, erhält einen 2. Preis und qualifiziert sich damit für die Bundesrunde.
Jurek Lang, Kl. 11, erhält ebenfalls einen 2. Preis.

Geistes- & Gesellschaftswissenschaften

Laterna Geographica

Filmwettbewerb des Westermann-Verlags

Mit ihrem Erklärfilm „Wie entstehen Polarlichter?“, der im Rahmen des MNT-Unterrichts in Klasse 7 mit Hilfe des Computer-Programms „Scratch“ entstand, erreichten Raphael Burger und Jan Lukas Lindner (Klasse 8e) deutschlandweit aus über 100 Einsendungen den 8. Platz. Sie erhielten ein Preisgeld von 100 Euro!

Wow, wir sind begeistert!

Kunst & Musik

Jugend musiziert

1. Preis
Emil Bakiev im Regionalwettbewerb 2020 für das instrumentale und vokale Musizieren der Jugend

Sport

Jugend trainiert für Olympia (Tischtennis)

Die Tischtennis-AG von Hr. Herwarth konnte sich bis in Finale des Regierungspräsidiums Tübingen durchkämpfen. Herzliche Glückwünsche!

einstein marathon

Schülerläufe

Auf das Siegerpodest schaffte es Lukas Veitl mit einem hervorragenden 2. Platz!


Weitere besonders gute Platzierungen erreichten:

NamePlatz
Andreas Pietzcker7. Platz
Julia Ohla11. Platz
Sharina Moebes12. Platz
Jannick Nerbas16. Platz
Markus Pietzcker17. Platz
Viktoriya Usachova18. Platz
Mila Geng18. Platz
Daniel Veitl19. Platz
Niclas Möckel22. Platz
Mohammed Al Areqi22. Platz
Max Mieke24. Platz
Lenn Jehle35. Platz
Lilly-Maria Scharpf36. Platz

Ansprechpartner

Frau A. Becker

Frau A. Göbel

Nichts verpassen ...

Hier zum Wettbewerbs-Newsletter anmelden

 
Bitte geben Sie die Zahlen auf dem Bild in das Feld ein.