Albert-Einstein-Gymnasium

Gymnasium im Schulzentrum Ulm-Wiblingen
mint freundliche Schule
BoriS
Aufnahme am Gymnasium
Vertretungsplan online
Krankmeldung per Mail

Hinweise zur erweiterten Schulöffnung ab dem 15. Juni 2020

Vorbemerkung:

  • Unsere schulischen Maßnahmen bauen auf den ausgeweiteten und verschärften Hygienemaßnahmen der Stadt Ulm auf.
  • Die Maßnahmen werden laufend innerhalb der schulischen Möglichkeiten an die sich ändernden Rahmenbedingungen angepasst.


Allgemeines

Um die Ansteckungsgefahr einzudämmen, achte

  •  darauf, Menschenansammlungen zu vermeiden
  •  auf die Einhaltung des Sicherheitsabstandes von mindestens 1,5 m
  • auf eine gute Durchlüftung von Räumen, dies reduziert die Aerosolkonzentation
  • darauf, wann immer möglich eine Mund-Nase-Maske zu tragen
  • darauf, möglichst viel Zeit deiner Pausen im Freien zu verbringen – sofern dein Lehrer dem zustimmt.
  • auf die Nies- und Hustenetikette
  • auf eine regelmäßige Händedesinfektion


Wegekonzept

Bitte halte dich an die Wegeführung im Schulhaus, sie soll Menschenansammlungen vermeiden und
somit die Ansteckungsgefahr verringern.

  • Wenn du an der Bushaltestelle Friedrichshafener Straße ankommst, nimm den Weg um die Neue Sporthalle, damit sich die Nutzung des Einganges bei U1 zeitlich streckt. Wir nutzen den Eingang gemeinsam mit der Realschule!
  • Vermeide unnötige Wege im Schulgebäude:
    - Nutze einen Eingang, der möglichst nahe an deinem Klassenzimmer liegt
    - Gehe direkt zu deinem Klassenzimmer und auf deinen Platz. Die Türen sind offen.
  • Nutze bei der Ankunft die Handdesinfektionsspender, die an den Eingängen angebracht worden sind


Verhalten im Klassenzimmer

  • Bleibe an deinem Platz, damit der Sicherheitsabstand berücksichtigt wird – die Klassenzimmer sind dafür vorbereitet und an die Gruppengröße angepasst worden
  • Tauscht keine Arbeitsmaterialien aus
  • Trage soweit möglich eine Mund-Nase-Maske


Pausen

  • Die Pausen werden in den Unterricht pro Klasse individuell vom Lehrer eingebunden.
    - Bleibe auf deinem Platz – wahre den Sicherheitsabstand
    - Solltet ihr gemeinsam das Klassenzimmer verlassen – wahre den Sicherheitsabstand
  • Verlasse für die Mittagspausen das Klassenzimmer – die oberen Stockwerke in Bau I und Bau III sollen in dieser Zeit nicht genutzt werden. Die Lüftungsanlage kann dann die Luft erneuern und die Aerosolkonzentration senken.


Toiletten

  • In den Räumen darf sich jeweils nur eine Person aufhalten
  • Achte auf eine gründliche Handhygiene!

Abifeier 2020
Termine
Ferienplan
Termine
Ferienplan
FerienvonbisSchulbeginn
SommerferienMontag, 29.07.2019Dienstag, 10.09.2019Mittwoch, 11.09.2019
Tag der deutschen EinheitDonnerstag, 03.10.2019Freitag, 04.10.2019Montag, 07.10.2019
HerbstferienMontag, 28.10.2019Freitag, 01.11.2019Montag, 04.11.2019
WeihnachtsferienMontag, 23.12.2019Dienstag, 07.01.2020Mittwoch, 08.01.2020
WinterferienMontag, 24.02.2020Freitag, 28.02.2020Montag, 02.03.2020
OsterferienMontag, 06.04.2020Samstag, 18.04.2020Montag, 20.04.2020
1. MaiFreitag, 01.05.2020
Montag, 04.05.2020
Christi HimmelfahrtDonnerstag, 21.05.2020Freitag 22.05.2020Montag, 25.05.2020
PfingstferienMontag, 01.06.2020Samstag, 13.06.2020Montag, 15.06.2020
SommerferienDonnerstag, 30.07.2020Samstag, 12.09.2020Montag, 14.09.2020

Die Landesregierung hat am 13. März 2020 beschlossen, ab Dienstag, den 17. März 2020, landesweit alle Schulen, Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegeeinrichtungen zu schließen.

Der Schulbetrieb in Baden-Württemberg startete am Montag, den 4. Mai, allerdings zunächst schrittweise und stark eingeschränkt.

Zentrale Prüfungen werden verschoben

Prüfungen 2020: Mehr Termine und Vereinfachungen


Bezüglich des Coronavirus können Sie sich auf der Homepage des Kultusministeriums Baden-Württemberg und des Robert-Koch-Instituts unter folgenden Links informieren:

E-Learning Plattform moodle


Moodle ist eine Lernplattform, welche die Bereitstellung von Materialien, die Abgabe von Hausaufgaben, das Schreiben von Mitteilungen und vieles mehr ermöglicht.

Über die folgenden Links erreicht ihr Erklärvideos zu grundlegenden Schritten in Moodle:

Zum Wettbewerbs-Newsletter anmelden

Die aktuellsten Platzierungen finden Sie unter Hall of Fame

 
Bitte geben Sie die Zahlen auf dem Bild in das Feld ein.
Schule ohne Rassismus

Notfallbetreuung

Das Kultusministerium hat den Personenkreis erweitert, der die Notfallbetreuung für die Kinder in Anspruch nehmen darf:

Kritische Infrastruktur im Sinne des Absatz 4 sind insbesondere

1. die in den §§ 2 bis 8 der BSI-Kritisverordnung (BSI-KritisV) bestimmten Sektoren Energie, Wasser, Ernährung, Informationstechnik und Telekommunikation, Gesundheit, Finanz- und Versicherungswesen, Transport und Verkehr,

2. die gesamte Infrastruktur zur medizinischen und pflegerischen Versorgung ein-schließlich der zur Aufrechterhaltung dieser Versorgung notwendigen Unterstüt-zungsbereiche, der Altenpflege und der ambulanten Pflegedienste, auch soweit sie über die Bestimmung des Sektors Gesundheit in § 6 BSI-KritisV hinausgeht,

3. Regierung und Verwaltung, Parlament, Justiz- und Abschiebungshaftvollzugseinrichtungen sowie notwendige Einrichtungen der öffentlichen Daseinsvorsorge (ein-schließlich der Einrichtungen gemäß § 36 Absatz 1 Nummer 4 IfSG), soweit Beschäftigte von ihrem Dienstherrn unabkömmlich gestellt werden,

4. Polizei und Feuerwehr (auch Freiwillige) sowie Notfall- /Rettungswesen einschließlich Katastrophenschutz,

5. Rundfunk und Presse,

6. Beschäftigte der Betreiber bzw. Unternehmen für den ÖPNV und den Schienenpersonenverkehr sowie Beschäftigte der lokalen Busunternehmen, sofern sie im Linien-verkehr eingesetzt werden,

7. das Personal der Straßenmeistereien und Straßenbetriebe,

8. Bestatter.

Beachten Sie den erweiterten Personenkreis

Die erweiterte Notbetreuung ist vom 27. April 2020 an eingerichtet für Kinder in Kindertageseinrichtungen und Tagespflegestellen sowie für Schülerinnen und Schüler

  • der Klassenstufen 1 bis 4 an Grundschulen und den entsprechenden Klassenstufen an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) sowie
  • der Klassenstufen 5 bis 7 an weiterführenden Schulen und den entsprechen-den Klassenstufen an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren.
  • Darüber hinaus hat das Kultusministerium mit Schreiben vom 15. März für bestimmte Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren ergänzende Regelungen mitgeteilt.

Neu ist, dass nicht nur Kinder, deren Eltern in der kritischen Infrastruktur arbeiten, Anspruch auf Notbetreuung haben, sondern grundsätzlich Kinder, bei denen beide Erziehungsberechtigte beziehungsweise die oder der Alleinerziehende einen außerhalb der Wohnung präsenzpflichtigen Arbeitsplatz wahrnehmen und von ihrem Arbeitgeber als unabkömmlich gelten.

Wer berechtigt ist und eine Notfallbetreuung für sein Kind in Anspruch nehmen möchte, soll bitte über das Schulsekretariat telefonisch sein Kind anmelden.